Werdenfelser starten für Schweizer Team

Miriam und Veronika Wacht vom Team Werdenfels starten diese Saison für ein neues Schweizer Mounted Games Team. Unter dem Namen "No Risk No Fun" nehmen sie zusammen mit Noa Ryff, Laura und Ben Eltschinger an den Turnieren der Schweizer Meisterschaft 2018 teil.

Sie werden in der Klasse Open Elite am 8. April 2018 in Utzenstorf, am 2. September 2018 in Luzern, am 16. September 2018 in Avenches und beim Finale am 6.+7. Oktober 2018 in Curtilles am Start sein.

Miriam und Veronika freuen sich auf die Turniere in der Schweiz, da sie in Bayern fast keine Möglichkeiten für einen regelmäßigen Turniereinsatz haben. Dazu müssten sie nach Norddeutschland reisen, wo die spielstarken Teams am Start sind. Die Schweiz ist als starke Mounted Games Nation bekannt und von dieser Spielstärke erwarten sich Miriam und Veronika eine sehr positive Weiterentwicklung und haben nur den halben Anreiseweg.

Ein paar Fotos von den schweizer Paar Turnieren 2017 mit Miriam und Veronika Wacht.

 

Zurück