About

Freeski Project Germany

Mounted Games

Mounted (engl.: zu Pferde, beritten), Games (engl.: Spiele) - sind Staffelrennen bei denen mehrere Teams, bestehend aus vier bis fünf Reitern und einem Trainer, direkt gegeneinander antreten. Zwischen der Start- und Wechsellinie sind von den Reitern verschiedene Spiele zu bewältigen.

Gespielt werden die Spiele in einer ca. 50m x 100m großen Arena. Es gibt 28 verschiedene, genau reglementierte Spiele, die über die Jahre standardisiert und perfektioniert wurden. Alle Spiele sind denkbar einfach, aber durchweg sportlich rasant und attraktiv. Neben den Team-Turnieren gibt es auch Einzel- und Paarwettbewerbe in der offenen Klasse und den U 12, U 14 und U 18 Klassen.

Von den Reitern und Ponys wird einiges an Können abverlangt. Gefragt sind neben Geschick und Tempo, Teamgeist und Harmonie zwischen Reiter und Pony. Nur mit solider Reitausbildung kann man in diesem Sport gute Leistungen erwarten. Zum Einsatz kommen alle Kleinpferderassen, wichtig ist die Größen- und Gewichtsabstimmung zwischen Pferd und Reiter. Der Einsatz von Sporen und Gerten sind sowohl im Training wie auch in den Turnieren verboten.

Der Ursprung der Mounted Games stammt genauso wie das Polospiel aus Indien und diente dazu Reitersoldaten und ihre Pferde in Friedenszeiten fit zu halten. Die englischen Kolonialherren importierten die Idee und entwickelten daraus einen Sport. Deshalb kamen auch die führenden Mounted Games Nationen aus dem englischsprachigen Raum. Aktuell ist es aber weit verbreitet und Nationen wie Frankreich, Italien, Schweiz und die Skandinavier haben stark aufgeholt. Natürlich ist auch Deutschland seit über 30 Jahren Mounted Games Land mit der größten Verbreitung in Norddeutschland. Inzwischen sind aber auch Bundesländer wie Sachsen und Bayern erfolgreich.

 

Mounted Games Bayern e.V.

Im Herbst 2019 wird aus der Interessengemeinschaft Mounted Games Bayern ein eingetragener Verein.

Aktuell sind wir an der Zusammenstellung aller Unterlagen für die Vereinsgründung und werden bald den Gründungstermin bekannt geben.

Mounted Games Bayern hat sich zum Ziel gesetzt:

- die Mounted Games in Bayern bekannter zu machen

- neue Mitglieder zu gewinnen

- die Zusammenarbeit mit den Verbänden, Behörden und Organisationen zu optimieren

- eine sportliche Turnierserie zu etablieren

- regelmäßiges Training anzubieten

- Turnierteilnahmen in der Dressur, im Springen und der Vielseitigkeit als Ergänzung

- Kooperation mit dem deutschen Mounted Games Verband und anderen Mounted Games Ländern

 

Vereinssatzung: files/content/Mounted Games/Mounted Games/Satzungsentwurf Reitverein.pdf

Bei Fragen bitte an Thomas Wacht wenden: Fon 0174-5237693 - Mail mountedgamesbayern@aol.com